loader image

Willkommen am 31. Nordost­schweizer­ischen Jodlerfest in Appenzell

«me nehnd no ees» – so sagen wir Appenzeller, wenn wir noch ein Ruggusseli anstimmen. Andere meinen damit, dass sie noch ein Gläsli zusammen trinken. Beides machen wir – zusammen mit dir – am 31. Nordostschweizerischen Jodlerfest in Appenzell.

Nach exakt 40 Jahren ist Appenzell am ersten Juli-Wochenende im 2022 erneut Gastort für ein Nordostschweizerisches Jodlerfest. Rund 40 OK-Mitglieder sind bereits seit Frühjahr 2019 an der Arbeit, um den Aktiven, den Festbesucherinnen und Zaungästen ein unvergessliches Jodlerfest bieten zu können. Der malerische Hauptort Appenzell bildet den idyllischen Rahmen für dieses Festival des Brauchtums mit Jodeln, Singen, Fahnenschwingen und Alphornblasen.

news

Me nehnd no ees

Im Juli 2022 wird Appenzell Gastgeber für das Nordostschweizerische Jodlerfest. Und das nicht zum e (…)

Behörden wissen Bescheid

Der zweitgrösste Jodleranlass der Schweiz nimmt konkrete Formen an. Am 27. Februar 2020 lud das OK (…)

Instagram